Skip to main content
05. April 2019

FP-Landbauer/Huber: Freiheitliche geben die Themen vor!

FPÖ NÖ zieht nach einem Jahr Landtag Bilanz

„Wir Freiheitliche übernehmen ganz klar die Themenführerschaft in Niederösterreich“, so das Resümee von FPÖ-Klubobmann Ing. Martin Huber zu einem Jahr ‚Freiheitlicher Landtagsklub‘ seit der Landtagswahl 2018. „Bisher haben wir 59 Anträge eingebracht, ein Viertel der Gesamtredezeit beansprucht und mit 186 Wortmeldungen die meisten aller Klubs im Landtag“, so Huber über die erfolgreiche Arbeit der FPÖ für Niederösterreich. „Zusätzlich wurden von unserer Bürgeranlaufstelle über 400 Interventionen zur Unterstützung unserer Landsleute bearbeitet, alleine 64 davon in den letzten drei Monaten“, zeigt Huber auf.

 

„Unser Ziel ist es, Niederösterreich lebenswerter zu machen“, so gf. Landespartei- und Klubobmann Udo Landbauer. „Wir werden uns verstärkt für leistbaren Wohnraum, ärztliche Versorgung am Land und Sicherheit für unsere Landsleute einsetzen!“, kündigt Landbauer an. „Die FPÖ NÖ ist weiter ein Garant dafür, dass in diesem Land zuerst Politik für die eigene Bevölkerung gemacht wird“, so Landbauer. „Auch wenn die ÖVP NÖ permanent unsere Anträge schubladisiert und die Kopiermaschine anwirft, lassen wir uns davon nicht beirren. Wir werden weiterhin den Ton angeben und für die Menschen im Land arbeiten!“

© 2019 Freiheitliche Partei Niederösterreich. Alle Rechte vorbehalten.