Skip to main content
29. April 2019

FP-Huber: Schluss mit ÖVP-Showpolitik!

FPÖ NÖ für Maßnahmen zur adäquaten Personalbesetzung im Kranken- und Pflegebereich

„Die ÖVP NÖ muss endlich aufwachen und den Ernst der Lage erkennen, anstatt den Personalmangel im Gesundheitsbereich herunterzuspielen“, so Klubobmann Ing. Martin Huber über die Probleme in den Niederösterreichischen Landeskliniken. „Es haben sich aus dem ganzen Bundesland Ärzte und Pfleger bei mir gemeldet und die angespannte Situation bestätigt“, berichtet Huber. Die FPÖ NÖ fordert zeitgemäße Maßnahmen zur bestmöglichen medizinischen Versorgung in Niederösterreich.

 

„Mit der Showpolitik der ÖVP NÖ muss endlich Schluss sein. Die von Mikl-Leitner angekündigte Landarzt-Garantie kann nicht funktionieren, wenn es den Landeskliniken selbst an Personal mangelt“, mahnt Huber zu konkreten Verbesserungen. „Es wird nicht genügen, die NÖ Landesgesundheitsagentur zu gründen. Schon gar nicht, wenn gleich mit einem Postenschacher begonnen und der ehemalige Landespolizeidirektor zum Geschäftsführer der Landeskliniken-Holding bestellt wird“, so Huber. „Es braucht eine grundlegende Reform sowie eine Entpolitisierung des Gesundheitswesens in Niederösterreich!“

© 2019 Freiheitliche Partei Niederösterreich. Alle Rechte vorbehalten.